Offenes Materialsystem

Der GEWO Performer 260 ist ein industrieller 3D Drucker mit einem offenen Materialsystem für alle technischen Kunststoffanwendungen: Funktionsprototypen, Produktionsteile, Betriebsmittel, Befestigungsteile und Werkzeuge. Für die Erreichung optimaler Druckergebnisse entwickelt GEWO 3D Filamente nach eigenen Parametern gemeinsam mit den Spezialisten der Fa. Ensinger. Das Spektrum reicht von Hochleistungskunststoffen über hochgefüllte Filamente mit Kohlefaseranteilen zur Erhöhung der Bauteilstabilität bis zu verschiedenen technischen Kunststoffen – ohne Herstellerbindung.

Optimale Druckergebnisse

GEWO 3D empfiehlt verschiedenste geeignete Thermoplaste mit ausgezeichneter mechanischer, thermischer und chemischer Widerstandsfähigkeit – ohne Herstellerbindung. Bezüglich der Verarbeitbarkeit der Filamente mit Durchmesser 1,75 mm gibt es nahezu keine Grenzen. Die Düsenspitzen sind austauschbar und auf das jeweilige Material anpassbar. Angepasste Biegeradien gewährleisten die bruchsichere Filamentzuführung. Alle Sorten können nahezu verzugsfrei und mit extrem hoher Schichthaftung verarbeitet werden. Ermöglicht wird dies durch den bis zu 260° C beheizbaren Bauraum in Kombination mit dem bis zu 270° C beheizbaren Druckbett.

Multimaterialdruck

Mit dem GEWO Performer 260 lassen sich in einem Druckauftrag mehrere passende Materialien kombinieren, z. B. elektrisch leitende Materialien mit nichtleitenden Materialien.

Integrierte Filament-Trocknung

Die integrierte Filament-Trocknung entzieht den Kunststoffen Feuchtigkeit und gewährleistet optimale Verarbeitbarkeit, Prozesssicherheit und Produktqualität.

Sauberste Verarbeitung

Die automatisierte und gründliche Reinigung der Druckdüsen mit einer rotierenden Messingbürste verhindert das Nachtropfen und die ungewollte Vermischung von Materialien und Verunreinigungen des Bauteils.